element mobile-menu-secondary ist nicht registriert oder hat keine view.php-Datei.

Spendenübergabe des Königshauses

Projekt Musikausbildung Gymnasium Horkesgath

Motto des Königshauses  “Musik verbindet”

U.a. weil vier Personen aus dem achtköpfigen Königshaus aktive Musiker in Bockum und Uerdingen sind.

Was geschieht mit den Geldgeschenken, die das Königshaus erhalten hat?

Spende. Das Königshaus stockt auf 2.000 EUR auf.

Welche Institution könnte die Spende erhalten?

Eine Musikgemeinschaft,

  • die die Entwicklung junger Menschen fördert und ausbaut
  • deren finanzieller Rahmen für die Beschaffung von Noten, Instrumenten und Zubehör eingeschränkt ist.

Warum Gymnasium Horkesgath und keine Musikgemeinschaft in Bockum oder näherer Umgebung?

Hier wird bereits ab den fünften Schulklassen bis hin zu den Abiturklassen für jeden Interessenten die Teilnahme an Bläserklassen ermöglicht.

Die Instrumente werden in der Regel von der Schule gestellt, so dass jeder die Möglichkeit haben sollte, ein Instrument zu lernen oder seine Fähigkeiten am Instrument in den verschiedenen Bläserklassen oder in der Big Band auszubauen.

Zu dem Musikprofil von Horkesgath gehört sogar noch ein Chor, in dem Schüler auch ohne ein Instrument zu erlernen ihre musikalische Kreativität weiter ausbauen können.

Wie kam der Kontakt zu Horkesgath zu Stande?

Einige junge Musiker des Blasorchesters TV Jahn Bockum haben selbst bis zum Abitur in einer Bläserklasse oder der Big Band von Horkesgath musiziert und haben den Kontakt zur Schule in musikalischer Hinsicht aufrechterhalten.

Im Jahr 2019 kam die Idee auf, engeren Kontakt zum Gymnasium Horkesgath aufzunehmen und über ein gemeinsames musikalisches Projekt nachzudenken.

Der zuständige Musiklehrer, Olaf Molderings, und der musikalische Leiter und Kapellmeister von Jahn Bockum, Bernd Fröhlich, kamen zusammen, und man war sich schnell einig, ein gemeinsames Konzert im Folgejahr 2020 anlässlich des 50-jährigen Schuljubiläums zu gestalten.

Die Planungen waren längst im vollen Gange, doch durch die Corona Pandemie musste alles abgebrochen werden.

Als sich die Coronaauflagen im letzten Jahr gelockert haben, lebte die Idee eines gemeinsamen Projektes wieder auf.
Man einigte sich auf ein Neujahrskonzert mit den Musikgruppen vom Gymnasium Horkesgath und dem Blasorchester TV Jahn Bockum, welches am 19.01.2023 um 19:00 Uhr im PZ der Schule stattfindet. Hierzu werden ca. 400 Gäste erwartet.
Das Königshaus unter seiner Majestät Eugen I., der selbst seit seiner Kindheit aktiver Musiker im Blasorchester ist, möchte diese Gelegenheit nutzen, an diesem Abend (dem Verein der Freunde und Förderer des Gymnasiums Horkesgath) einen Scheck in Höhe von 2.000 EUR zu überreichen.